“Einstieg in die Klassik”

Musikgeschichte

Im Bildungskurs  Musikgeschichte erfahren Sie als Hörer den groĂźen Zusammenhang der Abendländischen Musikentwicklung der letzten 2000 Jahre.

Auf solider musikwissenschaftlicher Basis erhalten Sie Einblicke in Zusammenhänge, wie sie sich nur dem forschenden Musikhörer erschlieĂźen. Der Prozess dieser Musikgeschichte lässt sich in seinen Phasen (Stile, Epochen)  vergleichen mit der Entwicklung eines Menschen, vom Säuglings- bis zum Greisenalter. AuĂźerdem ist darin ein lebendiger (Pflanzen-) Wachstumsprozess erkennbar.

Wenn Sie einmal einen Anker gefunden haben im Strom der Geschichte, können Sie viele anderen Daten daran hängen. Die Geschichte der Abendländischen Musik wird Ihnen übersichtlich dargestellt, mit vielen Hörbeispielen zu den jeweiligen Epochen. An dieses Gerüst können Sie nach Belieben weitere geschichtliche Ereignisse anhängen. Sie werden staunen, wie lebendig und interessant die Geschichte wird, wenn man sie in Zusammenhängen und Prozessen betrachtet.


“Die abendländische Musikgeschichte”
(Farblaserdruck, Leimbindung)

Das Kursmaterial als gebundenes Themenheft
Preis 20.- Euro,
auĂźerdem habe ich mehrere CDs zusammengestellt mit Musikbeispielen quer durch die ganze Musikgeschichte
MED-15, MED-20. MED-21, MED-22
(siehe Musik-Archiv)





 

zum Anfang dieser Seite

Besucherzaehler

 

Letzte Ă„nderung: Freitag, 5. April 2019  

 Startseite (Home) Ăśbersicht (Sitemap)  | Index A - Z (Suche)  | Impressum | Datenschutz

© Copyright  Akademie Orpheus • Wolfgang Zeitler, Bayreuth • Telefon  (0921) 9900 9856
• eMail: eMail schreiben an Akademie Orpheus  oder   Kontaktformular

Worum es geht:  Ars Audiendi, Audiosan, Akademie Orpheus, Auditive MusiktherapieBayreuth, Bayern, Bach, Beethoven  Benediktushof Holzkirchen, Bruckner, CD-Empfehlungen, CD-Aufnahmen, Dietfurt, Duo Cantomusica, Empfehlungen Klassik, Einstieg in die Klassik, Familienstellen, Familienaufstellung, Fortbildung, Franken, Ganzheitlich, Gedichte, Gregorianik, Gylanie, gylanisch, Hildegard von BingenHeilkunst, Heilrituale, Hellinger, Heilpraxis, Heilraum am Hofgarten, Hofheim am TaunusHospizarbeit, Hörmusiker HörkĂĽnstler, Interpreten, Klassik, Klassik-Tipp, Klassische Musik, Kloster Dietfurt, Komponisten, Lichtarbeit, Liebe, Lebensschule, Musikhören, Musik-Zitate, Meditation, Meditationshaus St.Franziskus, Metaphysik, Musikmeditation, Musiktherapie, Musikpsychotherapie, Melomorphose, Musikphilosophie, Musikarchiv, Mozart, Musicosofia, Musicosophia, Netzwerk, Oberfranken, Orpheus, Philosophie, Pia de Jong, Psychotherapie, systemische Therapie, Therapeut, Therapie-CD, Tonarten, Tierkreis, Schamanische Heilrituale, Schamanismus, Schamane, Schöpferisch, Seelenreisen, Seminare, Selbsttherapie, Sommerakademie, Weiterbildung, Weisheit, Wolfgang, Zitate, Zeitler.

Ars Audiendi, die Heilkunst des Hörens. Bewusstes Musikhören ist ein initiatischer Weg zum Wesen, zur Essenz.
Der initiatische Weg erweitert Wahrnehmung und Bewusstsein. Er fĂĽhrt sowohl zum transzendenten Wesen der Muaik, als auch zum eigenen licitvollen Wesenskern. GroĂźe, inspirierte Musik ist eine geistige Matrix, die Informationen fĂĽr die neue Zeit vermittelt.