Fortsetzung Beethoven (3)
Das Lebensfeld Beethovens

In der Mitte des Feldes findet Beethovens Musik statt. Es sind immer alle vier Grundkräfte anwesend, jedoch in verschieden starker Ausprägung. Was bei Mozart die Herzenskräfte, sind bei Beethoven die energetischen Willenskräfte. Dieses “Beethoven-Feld der Willenskräfte” ist ein Schlüssel zum Verständnis der Musik Beethovens. Es zeigt das geistige Geheimnis des Schöpfertums: Nur was Du tust, geschieht. Der Mensch wird nur wahrhaft Mensch, wenn er entsprechend handelt und wirkt.

 

 

Leichte, Strahlkraft
Lebensfreude, Vitalität, Überschwang

Philosophie, Erkenntnis, Offenbarung
Weitung, Erhebung
 

 

 

Zärtlichkeit
Innigkeit,
 Sanftheit

Kraft nach innen

Naturliebe
Liebe zur Schöpfung

Beziehung zum
 innersten Wesen
 

ARROW034_rechts-MIN

ARROW034_abw-MIN

Energiefeld / Handlung
 “nulla dies sine linea”

  “Du mußt dir alles selbst erschaffen”
Schöpfertum
Mensch werden
“Erst übe Wunder, willst Du sie enthüllen”

ARROW034_aufw-MIN

ARROW034_links-MIN

Mut, Kampf,
Härte, Ringen

Kraft nach außen

Humanismus
Revolution

Liebe zum Menschen
Ideale: Freiheit,
Gleichheit,
Brüderlichkeit

 

 


Verdichtung, Konzentration

Beschränkung auf das Genie
“Nur in deiner Kunst leben”
Das Chaos formen

Trauer, Ernst
Tragik, Schwerkraf
t

 

© Copyright
Wolfgang Zeitler
Sept 2000

Senkrechte Dimension:
Vom Schicksal gezwungen, sich auf sein Genie zu beschränken (“Nur in Deiner Kunst darfst Du Mensch sein”), lebt Beethoven in ständiger Konzentration auf sein musikalisches Schaffen. Die Trauer und Tragik dieser Situation bewältigt er mit einer nie endenden Suche nach Freude, nach Überwindung der Schwerkraft. Die in dieser Suche freiwerdende Energie äußert sich als höhere Erkenntnis. Beethoven hat Einsichten und Offenbarungen, die den Komponisten vor ihm noch unbewußt waren (“Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie). -

Waagrechte Dimension:
Seine Seele war hingezogen zur Natur. Beethoven hatte innigste Beziehung zu den Wesen der Schöpfung. Wenn seine Töne innere Bereiche des Seelischen berühren, ist ihr Ausdruck so zärtlich, wissend und behutsam-intensiv, wie es kaum sonst zu finden ist. Dieser Fähigkeit zur Einkehr in die Innenwelt gegenübergestellt ist die nach außen gerichtete Kraft des Mutes, des Kämpfens und Ringens. In Beethovens Herzen pochte der Dreiklang der französischen Revolution: Freiheit! Gleichheit! Brüderlichkeit! Die geistige Dimension dieser Ideale sind in seiner Musik zu finden.  Im Zusammenwirken aller vier Bereiche entsteht der “neue Mensch”.








Teil 1 Beethovens Leben
Teil 2 Fortsetzung: Beethoven 2    (“Beethovens Person”)
Teil 3 Fortsetzung: Beethoven 3    (“Beethovens schöpferisches Lebensfeld”)
Teil 4 Fortsetzung: Sein Unglück
Klassik-Tipp: Empfehlungsliste (Discographie) Beethoven


 

Startseite (Home)
Übersicht  (Sitemap)
Stichwortsuche A-Z

zum Anfang dieser Seite

Besucherzaehler

 

Letzte Änderung: Donnerstag, 11. Juli 2019  


 

 Startseite (Home) Übersicht (Sitemap)  | Index A - Z (Suche)  | Impressum | Datenschutz

© Copyright 2000-2019 Akademie Orpheus • Wolfgang Zeitler, Bayreuth • Telefon  (0921) 9900 9856
eMail: eMail schreiben an Akademie Orpheus  oder   Kontaktformular

Worum es geht:  Ars Audiendi, Audiosan, Akademie Orpheus, Auditive MusiktherapieBayreuth, Bayern, Bach, Beethoven  Benediktushof Holzkirchen, Bruckner, CD-Empfehlungen, CD-Aufnahmen, Dietfurt, Duo Cantomusica, Empfehlungen Klassik, Einstieg in die Klassik, Familienstellen, Familienaufstellung, Fortbildung, Franken, Ganzheitlich, Gedichte, Gregorianik, Gylanie, gylanisch, Hildegard von BingenHeilkunst, Heilrituale, Hellinger, Heilpraxis, Heilraum am Hofgarten, Hofheim am TaunusHospizarbeit, Hörmusiker Hörkünstler, Interpreten, Klassik, Klassik-Tipp, Klassische Musik, Kloster Dietfurt, Komponisten, Lichtarbeit, Liebe, Lebensschule, Musikhören, Musik-Zitate, Meditation, Meditationshaus St.Franziskus, Metaphysik, Musikmeditation, Musiktherapie, Musikpsychotherapie, Melomorphose, Musikphilosophie, Musikarchiv, Mozart, Musicosofia, Musicosophia, Netzwerk, Oberfranken, Orpheus, Philosophie, Pia de Jong, Psychotherapie, systemische Therapie, Therapeut, Therapie-CD, Tonarten, Tierkreis, Schamanische Heilrituale, Schamanismus, Schamane, Schöpferisch, Seelenreisen, Seminare, Selbsttherapie, Sommerakademie, Weiterbildung, Weisheit, Wolfgang, Zitate, Zeitler.

Ars Audiendi, die Heilkunst des Hörens. Bewusstes Musikhören ist ein initiatischer Weg zum Wesen, zur Essenz.
Der initiatische Weg erweitert Wahrnehmung und Bewusstsein. Er führt sowohl zum transzendenten Wesen der Muaik, als auch zum eigenen licitvollen Wesenskern. Große, inspirierte Musik ist eine geistige Matrix, die Informationen für die neue Zeit vermittelt.